Kickmit
Kick-mit Logo
Visit our facebook page
Visit us on Instagram

MENU

Kick-mit Logo
Visit our facebook page
Visit us on Instagram

MENU

kick mit √Ėsterreich
  • Einladesituation beim kick mit Auto
    Material einladen / (c) kick mit √Ėsterreich
  • Teilnehmerinnen laden kick mit Material aus dem Auto aus
    Material ausladen / (c) kick mit √Ėsterreich
  • Austeilsituation beim Auto
    '#zugeh√∂rigkeit / (c) kick mit √Ėsterreich
  • Materialaufbau der Teilnehmerinnen
    #teamgeist / (c) kick mit √Ėsterreich
  • Spielsituation in einer Wiener Schule
    Matchsituation / (c) kick mit √Ėsterreich
  • Jubelszene vor dem kick mit Auto
    #jubeln / (c) kick mit √Ėsterreich
  • Teilnehmerinnen steigen aus dem Auto aus
    Autofahrt / (c) kick mit √Ėsterreich

Auszeichnungen

 

Integrationspreis 2016

Integrationspreis 2016

UEFA Foundation for Children

UEFA Foundation for Children Award 2018

Ziele f√ľr nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Mit der Agenda 2030 f√ľr nachhaltige Entwicklung dr√ľckt die internationale Staatengemeinschaft ihre √úberzeugung aus, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam l√∂sen lassen.

Das Kernst√ľck der Agenda bildet ein Katalog mit 17 Zielen f√ľr nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs). Die 17 SDGs ber√ľcksichtigen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit (Soziales, Umwelt, Wirtschaft) gleicherma√üen. Die 17 Ziele sind unteilbar und bedingen einander. Ihnen sind f√ľnf Kernbotschaften als handlungsleitende Prinzipien vorangestellt: Mensch, Planet, Wohlstand, Frieden und Partnerschaft.

Die Initiative kick mit √Ėsterreich unterst√ľtzt diese Gedanken und Vorhaben. F√ľr den Sport und insbesondere f√ľr kick mit √Ėsterreich k√∂nnen 4 Ziele ausgemacht werden, die von besondere Relevanz sind.

 

Gesundheit und Wohlergehen
Hochwertige Bildung
Geschlechtergleichheit
Partnerschaften

News & Aktuelles

14.10.2021
Die Standorte Wien und Vorarlberg sind bereits mit Vollgas ins neue Schuljahr gestartet. Hier findet ihr die aktuellen Termine und Neuigkeiten. In Vorarlberg starteten die Teams U14 Girls (Mo und Mi) und U19...

Die Standorte Wien und Vorarlberg sind bereits mit Vollgas ins neue Schuljahr gestartet. Hier findet ihr die aktuellen Termine und Neuigkeiten.

In Vorarlberg starteten die Teams U14 Girls (Mo und Mi) und U19 Mädchen (Di und Do) bereits im August mit dem Training. Geplant ist es hier eine neuen Trainingsgruppe U12 zu etablieren.
Mit September hat die Mittagsbetreuung und der Lernclub07¬†(Mo, Di und Do) f√ľr unterschiedliche Zielgruppen wieder gestartet sowie das Training der Ballspielgruppe (Fr).

Das Team besteht derzeit aus Thomas Sperger (Standortleitung und U14), Jutta¬†(Mittagsbetreuung), Lena¬†(Ballspielgruppe), Alex und Kim (U19). Die M√∂glichkeit ein¬†FSJ zu machen und uns zu unterst√ľtzen besteht noch.¬†

In Wien fanden nach Schulstart wieder zahlreiche Schnuppertrainings statt. Bereits an 5 Schulen haben wir nun wöchentliche Trainings laufen, Gespräche mit weiteren Schulen laufen noch. 
Dienstags sind wir in der VS Prandaugasse, sowie OVS Halirschgasse, mittwochs in der VS Leystraße, donnerstags in der GTEMS Anton-Sattler Gasse und freitags in der VS Grundsteingasse.

Das Trainerinnen Team besteht aktuell aus Liesa, Hannah, Seila, Kira, Lisa, Safak, Anna und Nadina. Als Asistentinn unterst√ľtzt uns Marion, √ľber weitere Unterst√ľtzung freuen wir uns.

23.08.2021
Von 9.8. ‚Äď 13.8.21 trafen sich t√§glich elf M√§dchen zum gemeinsamen Fu√üballspielen. Betreut wurden sie dabei von ehemaligen oder aktiven Fu√üballerinnen und (angehenden) Lehrerinnen. Die Woche fand als Trainingsersatz f√ľr...

Von 9.8. ‚Äď 13.8.21 trafen sich t√§glich elf M√§dchen zum gemeinsamen Fu√üballspielen. Betreut wurden sie dabei von ehemaligen oder aktiven Fu√üballerinnen und (angehenden) Lehrerinnen. Die Woche fand als Trainingsersatz f√ľr die kick mit Schuleinheiten statt, diese konnten Covid19-bedingt dieses Jahr nur vereinzelt stattfinden. Das Motto blieb aber das gleiche: Fu√üball von M√§dchen f√ľr M√§dchen. Im gesch√ľtzten Rahmen der MS Parsch trainierten die M√§dchen von 9.00 -- 13.00 Uhr am schuleigenen Fu√üballplatz. Von Techniktraining, Ballkontrolle, Defensive und Teambuilding war alles dabei ‚Äď am Ende folgte immer ein Match, das f√ľr viel Begeisterung sorgte. ‚ÄěIch habe in dieser Woche neue Freundinnen gefunden, niemand wurde ausgelacht und Fu√üball macht Spa√ü‚Äú, darin waren sich die kick mit M√§dchen einig. Es nahmen Kinder der 3. und 4. Volksschulklassen aus Salzburg teil, mit dabei VS Abfalter, VS Josef-Rehrl, VS Herrnau, VS Lehen, VS Aigen, VS Moos und VS Gnigl.¬†
Standortleitung Manu Pleninger von akzente Salzburg strebt eine Fortf√ľhrung im n√§chsten Jahr an: ‚ÄěDie R√ľckmeldungen der Kinder und Erziehungsberechtigten war so positiv, dass wir sehr gerne auch im n√§chsten Jahr eine Fu√üball-Sommercamp-Woche nur f√ľr M√§dchen anbieten m√∂chten. Die M√§dchen nehmen so viel Teamgeist mit und man hat f√∂rmlich gesehen, wie ihr Selbstbewusstsein in dieser Woche gestiegen ist, sie aus sich rauskamen, den Platz und F√ľhrungsrollen einnahmen.‚Äú¬†
Wir hoffen mit dem neuen Schuljahr wieder an den Schulen starten zu k√∂nnen. Hier trainieren j√§hrlich √ľber 100 M√§dchen mit uns.¬†

Unser vorrangiges Ziel ist es zun√§chst, M√§dchen f√ľr Bewegung zu begeistern und damit Ihr Interesse an Sport und an gemeinsamen Aktivit√§ten zu entfachen sowie Impulse f√ľr pers√∂nliche Entwicklungsprozesse zu geben. Begleitet durch junge Frauen (meist aktive Fu√üballerinnen), die als Vorbilder dienen und die M√§dchen st√§rken.
Die Leitmotive unseres Projekts sind Integration, Anerkennung, Partizipation und Empowerment. Die M√§dchen k√∂nnen dieses Training kostenlos f√ľr ein Schuljahr besuchen und sich in Fu√üball √ľben bzw. ausprobieren. Zus√§tzlich zum sportlichen Aspekt der Ballsporteinheiten wollen wir die teilnehmenden M√§dchen in ihrem Selbstwert sowie in ihrem positiven K√∂rpergef√ľhl unterst√ľtzen.
 

10.06.2021
kick mit Sommercamp Fu√üballtraining von M√§dchen f√ľr M√§dchen Veranstaltungsort: Sportplatz MS Parsch/Schlossstra√üe Adresse: Schlossstra√üe 19, 5020 Salzburg Datum: CAMP Woche 1: Montag, 09.08. ‚Äď Freitag, 13.08....

kick mit Sommercamp

Fu√üballtraining von M√§dchen f√ľr M√§dchen

Veranstaltungsort: Sportplatz MS Parsch/Schlossstraße Adresse: Schlossstraße 19, 5020 Salzburg

Datum: CAMP Woche 1: Montag, 09.08. ‚Äď Freitag, 13.08.2021
¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†CAMP Woche 2: Montag, 16.08. ‚Äď Freitag, 20.08.2021

ANMELDUNGEN an: salzburg@kickmit.at

Zeit: Start 09.00 Uhr (Ankommen schon ab 8.30 Uhr möglich)
        Ende 13.00 Uhr (Abholung bis 13.30 Uhr möglich)

Zielgruppe: f√ľr alle M√§dchen der 3. und 4. Volksschule
Aufgrund der derzeitigen Covid19-√Ėffnungsverordnung sind pro Campwoche 22 Pl√§tze frei (nur je eine Woche gesamt buchbar).

Mitzubringen: Turnschuhe (keine Stollen), Sportgewand, Trinkflasche und Jause

Kosten: keine

Hinweis: Aufgrund der Covid19-√Ėffnungsverordnung handelt es sich hierbei nur um ein Outdoor-Angebot und findet daher bei Schlechtwetter nicht statt. Sollte sich die Verordnung √§ndern geben wir dies zeitnah auf unsere Homepage www.kickmit.at bekannt.
 

3 Teilnehmerinnen spielen im Schulhof
01.04.2021
Am Donnerstag, 18. M√§rz und Freitag, 19. M√§rz konnte erstmals wieder in Wiener Schulen ein Training stattfinden. Im Zuge dieser Termine haben¬†wir uns das Ziel gesetzte Fotos f√ľr unseren Partner Mercedes zu machen...

Am Donnerstag, 18. M√§rz und Freitag, 19. M√§rz konnte erstmals wieder in Wiener Schulen ein Training stattfinden. Im Zuge dieser Termine haben¬†wir uns das Ziel gesetzte Fotos f√ľr unseren Partner Mercedes zu machen und den zur Verf√ľgung gestellten Mercedes Vito in Szene zu setzen. Dies wurde insgesamt an 3 Partnerschulen, Anton-Sattler-Gasse, Prandaugasse und Leystra√üe¬†im Zuge eines eigenen Trainings gemacht. Wir haben verschiedene Trainingssituationen fotografiert, wobei der Mercedes Bus im Hintergrund stand.¬†Am Ende des Trainings wurden dann noch Jubel und Gruppenfotos vor dem Vito gemacht. Als kleines Geschenk haben die Teilnehmerinnen endlich ihre kick mit T-shirts erhalten.¬†

01.03.2021
Von 23. bis 24. Februar ging die erste hybride kick mit √úbungsleiterinnen Ausbildung √ľber die Bildschirme.¬† Jeweils von zirka 14:00 bis 18:30 konnten¬†die angehenden Trainerinnen spannenden Vortr√§gen...

Von 23. bis 24. Februar ging die erste hybride kick mit √úbungsleiterinnen Ausbildung √ľber die Bildschirme.¬†

Jeweils von zirka 14:00 bis 18:30 konnten die angehenden Trainerinnen spannenden Vorträgen lauschen und mittels verschiedenen Tools interaktiv daran teilnehmen. Das Angebot wurde im Vergleich zum letzten Jahr an die aktuelle Situation angepasst, somit durften wir 4 neue Themen ins Angebot aufnehmen. Kinderschutz von Ingo March, Einschulung ins Onlinetraining von der skillers.academy, Konflikte fair lösen von FIFA-Schiedsrichterin Sara Telek und Social Sports von der Standortleitung aus Salzburg Manuela Pleninger und Michaela Portele. Auch durch die gesteigerte Flexibilität der Onlinewelt konnten bereits ausgebildete Übungsleiterinnen dieses Angebot als Fortbildung nutzen und bei vereinzelten Themen dabei sein. Somit verlief dieser erste "Testversuch" äußerst erfolgreich mit ingesamt 8 Stunden - 9 Übungsleiterinnen - 9 verschieden Vorträge und 7 unterschiedliche Vortragenden.

Der zweite Teil der Ausbildung wird sobald wieder m√∂glich offline stattfinden, um den Trainerinnen den letzten Feinschliff f√ľr die Praxis mitzugeben.¬†

Wir haben uns sehr √ľber den tollen Austausch gefreut und k√∂nnen es kaum erwarten wieder gemeinsam am Platz zu stehen.

11.02.2021
Der erste Block des kick mit Cybertrainings ist leider schon vorbei. Bis zu den Semesterferien fanden f√ľnf Einheiten √ľber Zoom statt. In Kooperation mit der¬†skillers.academy haben unsere Teilnehmerinnen 1x...

Der erste Block des kick mit Cybertrainings ist leider schon vorbei. Bis zu den Semesterferien fanden f√ľnf Einheiten √ľber Zoom statt.

In Kooperation mit der skillers.academy haben unsere Teilnehmerinnen 1x wöchentlich etwa 45-minuten zusammen trainieren können.
Im Fokus stand der Spa√ü jedoch kam die Technik, das Ballgef√ľhl und der Wettkampf¬†nat√ľrlich auch nicht zu kurz!

Durch das¬†soziale Unternehmen AMANDLA, welche sich als Katalysator f√ľr positiven sozialen Wandel weltweit verstehen, wurde in jeder Einheit zus√§tzlich eine Sozialkompetenz mit den M√§dchen besprochen.¬†

Weitere Angebote folgen, bei Interesse melden Sie sich bitte an office@kickmit.at

 

Standorte

Die Wurzeln vom Standort Wien liegen im Jahr 2015. Es wurde mit Vorarbeiten begonnen und das Konzept entwickelt. Das erste Schnuppertraining an einer Schule fand im Fr√ľhjahr 2016 statt. Im Schuljahr 2016/17 hat der...

Die Wurzeln vom Standort Wien liegen im Jahr 2015. Es wurde mit Vorarbeiten begonnen und das Konzept entwickelt. Das erste Schnuppertraining an einer Schule fand im Fr√ľhjahr 2016 statt. Im Schuljahr 2016/17 hat der Standort mit Schulstart den Regelbetrieb aufgenommen. Inzwischen gibt es 8 Schulen an denen regelm√§√üige kick mit Trainings laufen. Rund 194 M√§dchen aus mehr als 10 Nationen trainieren w√∂chentlich unter Anleitung unser Trainerinnen in den schuleigenen Turns√§len. An diversen kick mit Veranstaltungen wie Schnuppertrainings, Matchbesuche, Turniere und sonstige Events nehmen in Wien rund 800 M√§dchen pro Schulahr teil.

kick mit Salzburg wird vom Verein akzente Salzburg durchgef√ľhrt. kick mit Salzburg gibt es seit Herbst 2016. Hier k√∂nnen sich die M√§dchen kostenlos √ľber ein Schuljahr hinweg in Fu√üball √ľben bzw. ausprobieren. Unser...

kick mit Salzburg wird vom Verein akzente Salzburg durchgef√ľhrt.

kick mit Salzburg gibt es seit Herbst 2016. Hier k√∂nnen sich die M√§dchen kostenlos √ľber ein Schuljahr hinweg in Fu√üball √ľben bzw. ausprobieren. Unser vorrangiges Ziel ist es zun√§chst, M√§dchen f√ľr Bewegung zu begeistern und damit Ihr Interesse an Sport und an gemeinsamen Aktivit√§ten zu entfachen sowie Impulse f√ľr pers√∂nliche Entwicklungsprozesse zu geben.

Zus√§tzlich zum sportlichen Aspekt der Ballsporteinheiten wollen wir die teilnehmenden M√§dchen in ihrem Selbstwert sowie in ihrem positiven K√∂rpergef√ľhl st√§rken.

 

Der FC Lustenau 1907 ist seit September 2017 Partner von kick mit √Ėsterreich. Nach einer erfolgreichen Kick-off-Veranstaltung mit √ĖFB Nationalteamspielerin Lisa Makas haben wir das Projekt erfolgreich in Vorarlberg...

Der FC Lustenau 1907 ist seit September 2017 Partner von kick mit √Ėsterreich. Nach einer erfolgreichen Kick-off-Veranstaltung mit √ĖFB Nationalteamspielerin Lisa Makas haben wir das Projekt erfolgreich in Vorarlberg eingef√ľhrt.

 

Bei kick mit Nieder√∂sterreich wird mit den spusu SKN St.P√∂lten Frauen zusammen gearbeitet. Mit den Recherchen f√ľr den neuen Standort wurde im M√§rz 2019 gestartet. Bis Ende desselben Schuljahres haben dann schon die...

Bei kick mit Nieder√∂sterreich wird mit den spusu SKN St.P√∂lten Frauen zusammen gearbeitet. Mit den Recherchen f√ľr den neuen Standort wurde im M√§rz 2019 gestartet. Bis Ende desselben Schuljahres haben dann schon die ersten Schnuppertrainings an Schulen stattgefunden. Der Regelbetrieb soll mit dem Schuljahr 2019/20 in und um St.P√∂lten mit teils aktiven Spielerinnen als √úbungsleiterinnen starten.

Veranstaltungen

26.10.2021 Wien

Eventkalender

M D M D F S S
27
28
29
30
1
2
3
 
 
 
 
 
 
4
5
6
7
8
9
10
 
 
11
12
13
14
15
16
17
 
 
18
19
20
21
22
23
24
 
 
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Fotos

Mädchen stehen im Kreis und umarmen sich
Mädchen sitzen am Boden und horchen aufmerksam zu
Die Mädchen stehen im Halbkreis und werfen die Arme in die Hhe
Hanna Kristall macht  mit den Mädchen eine Übung
√úbung zur Ballf√ľhrung
Mädchen spielen mit den Fußbällen
Mädchen spielen Fußball
Mädchen umarmen sich
Austeilsituation beim Auto
Mädchen stehen im Kreis und reichen sich die Arme
die Gruppe steht im Halbkreis und alle Hände kommen in der Mitte zusammen
Hanna erzählt den Mädchen etwas
volle Begeisterung bei der Trainingseinheit mit Hanna Kristall
Teilnehmerinnen steigen aus dem Auto aus
M√§dchen √ľben Passen
zwei lachende Mädchen
Viktoria Schnaderbeck (√ĖFB Teamspielerin) gibt Tipps an die M√§dchen weiter
Jubelszene vor dem kick mit Auto
Materialaufbau der Teilnehmerinnen
drei Mädchen springen und jubeln
Teilnehmerinnen laden kick mit Material aus dem Auto aus
Hanna Kristall unterschreibt auf einem Teilnehmerinnen T-shirt
Mädchen hören der Schiedsrichterin zu
Mädchen spielen Fußball
Spielsituation in einer Wiener Schule
M√§dchen √ľben sich im Gaberln
Lisa Makas (√ĖFB Teamspielerin) und Irene Fuhrmann (√ĖFB Nationalteam Assitenz Trainerin) besuchen die kick mit M√§dchen
Mädchen bewegen sich
Mädchen spielen Fußball
Schiedsrichterin gibt Informationen an Assistentin weiter

About Us

Kick it like Girls: Fußball ist Mädchensache

kick mit √Ėsterreich ist ein starkes Fu√üballprojekt f√ľr M√§dchen und junge Frauen. Gepaart mit Bildung ist unser Hauptansatz Bewegung, Integration, Anerkennung, Partizipation, nachhaltige Entwicklung und Empowerment. Dieses Programm schafft eine barrierefreie Plattform f√ľr das Fu√üballspielen und hat die M√∂glichkeit, jedes M√§dchen zur Teilnahme am Spielen zu inspirieren, indem es starke Vorbilder einsetzt und M√§dchen die M√∂glichkeit gibt, Fu√üball zu spielen. Das wiederum unterst√ľtzt dabei, Selbstvertrauen und F√§higkeiten durch Sport zu erwerben

 

Von M√§dchen f√ľr M√§dchen...

kick mit¬†setzt M√§dchen im Alter von 6 bis 21 Jahren √ľber den Ballsport in Bewegung und weckt durch positive Erlebnisse ein dauerhaftes Interesse f√ľr Sport und Bewegung. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf M√§dchen mit Migrationshintergrund und wirtschaftlicher oder sozialer Benachteiligung gelegt. Die teilnehmenden M√§dchen und jungen Frauen erhalten positive Impulse, erwerben Selbstvertrauen und erleben sich in neuen Rollenbildern. Zudem k√∂nnen junge Frauen in die Arbeit von Trainerinnen hineinschnuppern und erhalten durch gezielte Aus- & Weiterbildung neue Perspektiven.

 

In √Ėsterreich gibt es aktuell in Wien, Salzburg,¬†Vorarlberg und Nieder√∂sterreich vier¬†kick mit¬†Standorte. Ziel ist es die Initiative bundesweit auszudehnen. Allein in diesem Jahr wurden w√∂chentlich √ľber 600 Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren und rund 30¬†Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren im Projekt kick mit betreut. An kick mit Veranstaltungen nehmen pro Schuljahr rund 2 000 M√§dchen und junge Frauen teil.

 

In vier Schritten sollen die jungen Mädchen in den Fußball eingebunden werden:

  1. Mädchen nehmen an schulischen Fußballworkshops teil
  2. Mädchen finden einen Fußballverein
  3. Junge Frauen arbeiten aktiv als Assistenz-Coaches mit
  4. Junge Frauen absolvieren eine Übungsleiterausbildung mit sozialpädagogischem Schwerpunkt

 

Partnerschaften entwickeln ‚Äď zur St√§rkung der Wirkung vor Ort

Das Projekt¬†kick mit¬†wird von einem gemeinn√ľtzigen und mildt√§tigen Verein getragen. S√§mtliche Prozesse werden in Absprache mit den Leadpartnern von einer gemeinsamen Projektleitung koordiniert. Lokal ist jeder Partner f√ľr die operative Umsetzung des¬†kick mit Programms im Rahmen definierter Qualit√§tsstandards verantwortlich. Unterst√ľtzt wird¬†kick mit¬†unter anderem von der Laureus Sport for Good Foundation, dem √Ėsterreichischen Fu√üball-Bund (√ĖFB), The SOL Foundation und dem Verein ‚ÄěMa hilft‚Äú.

Unter dem Dach von¬†kick mit¬†haben sich aktuell vier unterschiedliche Organisationen zu einer Entwicklungspartnerschaft zusammengeschlossen. Ziel dieser Partnerschaft ist es regionales, projektbezogenes und interkulturelles Know-how in vier Kompetenzfeldern (Bildung, Ausbildung, Jugendarbeit, Verein) zusammenzuf√ľhren. So wird eine nachhaltige Wirkung einerseits in den Einzel-Projekten aber auch im Sinne einer gesamtgesellschaftlichen Entwicklung erzielt. Die Einbindung aller Beteiligten vor Ort, aber auch √ľberregionaler Partnern, den Beh√∂rden, der Privatwirtschaft und der Zivilgesellschaft erm√∂glicht eine breitenwirksame Entwicklung.

 

Einen Gesamt√ľberblick zu kick mit k√∂nnen sie auch unserem Info Folder entnehmen.

 

Unser Team

Marlies Tichy

Marlies Tichy ist f√ľr kick mit in Nieder√∂sterreich verantwortlich. Seit dem Schuljahr 2019/20 laufen die Trainingseinheiten im neuen Standort in und um St. P√∂lten. Interimsm√§√üig gilt sie zur Zeit auch als Ansprechperon f√ľr kick mit √Ėsterreich.

Anna Kuba

Anna Kuba ist seit August 2020 f√ľr den Standort in Wien verantwortlich. Sie hat bereits fr√ľher bei dem Projekt mitarbeitet und unterst√ľtzt das Team nun wieder tatkr√§ftig als Ansprechperson f√ľr die Bundeshauptstadt.¬†

Manuela Pleninger

Manuela Pleninger ist seit August 2018 die neue Standortleiterin in Salzburg. Sie freut sich sehr bei kick mit dabei zu sein und gemeinsam die Mädchen zu stärken.

 

 
Thomas Sperger

Thomas Sperger ist der Leiter von kick mit Vorarlberg. Der Standort wurde im Herbst 2017 eröffnet.

Eva Maria Klein (derzeit Karenz)

Eva Maria Klein ist die Projektleiterin von kick mit √Ėsterreich und dem Standort kick mit Wien. Bei ihr laufen zum einen alle Informationen von den Standorten zusammen und zum anderen organisiert sie das Projekt in der Hauptstadt.

Kontakt

kick mit √Ėsterreich
Nordbahnstraße 36/2/1.2
A-1020 Wien

Tel.: +43 1 21 22 484 100
E-Mail: office@kickmit.at

 

Projektkoordination 

Marlies Tichy

Mobile: +43 660 352 62 13

E-Mail: tichy@kickmit.at

 

Projektleitung 

Thorsten Gegenwarth

Mobile: +43 676 731 89 40

Email: gegenwarth@sfbk.at

 

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch einen Klick auf 'Karte öffnen' erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Karte öffnen

Partnerorganisationen & Kooperationspartner

√ĖFB
Laureus Sport for Good Foundation
The SOL Foundation
UEFA Foundation for Children Award 2018
√ĖFB Social Football
Logo von sporteo

Int. Sportmanagement AG

sporteo
Verein Ma hilft
Benett Academy
100% Sport ‚Äď Respekt und Sicherheit
#GivingTuesday √Ėsterreich
HIL-Foundation
Stadt Salzburg
FC Lustenau
akzente Salzburg - Initiativen f√ľr junge Leute!
SFBK gGmbH / Sport - Freizeit - Bildung - Kultur
Verein "be in Motion"
Futbalo girls
Futbalo girls
Helga Keil-Bastendorf Gemeinn√ľtzige Stiftung

Spenden

Unterst√ľtze uns mit
deiner Spende!

Jetzt spenden

Volontariat

Mithelfen - aber wo
und wie?

Jetzt informieren

Partner werden

F√ľr Firmen & Marken, die mit uns
gemeinsam etwas bewegen möchten

Jetzt informieren!

kick mit √Ėsterreich | Alle Rechte vorbehalten ¬ģ Impressum | Datenschutz | Anmelden